Melbourne (bild.de). Der Hamburger Alexander Zverev (16) ist bei den Australian Open in der Junioren-Konkurrenz ins Finale eingezogen. Er gewann am Freitagmorgen (deutscher Zeit) in Melbourne gegen den australischen Lokalmatadoren Bradley Mousley mit 6:4, 1:6, 6:1. 

Im Finale geht es am morgigen Samstag in der Rod Laver Arena gegen den Amerikaner Stefan Kozlov, Nummer zwei der Setzliste.

 hier der Originaltext: BILD

 

Diesen Beitrag teilen



0
Der Hamburger Alexander Zverev (16) - Auf Twitter teilen.
Der Hamburger Alexander Zverev (16) - Auf Google Plus teilen.
229


Sei der erste, dem das gefällt